Artikel mit dem Tag "info"



26. September 2020
Unsere Aktion "Fordern und Fördern" wird für - bzw. ab der XContest Saison 2021 etwas ausgebaut. Um auch junge oder steckenflugunerfahrene Piloten das Streckenfliegen etwas schmackhaft zu machen und ihnen auch am Erfolg teilhaben zu ermöglichen, haben wir noch 2 Prämienstufen dazu definiert! Wie auch schon in den letzten Jahren werden für 300 erflogenen Punkten 50,-€ bezahlt. Nun werden auch für 200 erflogenen XC-Punkten 30,-€ und für 150 Punkten (dies aber nur einmalig pro Pilot) 15...

19. April 2020
Ab 1. Mai wird das Flugverbot aufgehoben. Viele Sportarten dürfen dann wieder ausgeübt werden, so auch das Gleitschirmfliegen. Wir freuen uns viele unserer Mitglieder und auch andere Piloten nach langer Zeit wieder zu sehen! Leider ist der Virus noch nicht aus dem Land so dass wir auch weiterhin den Abstand halten müssen! Wir wünschen allen Piloten einen guten Start in die Saison!! Ich möchte auch auf unsere Aktion zur Förderung von XC Kilometer hinweisen die Natürlich auch heuer nicht...

16. März 2020
Der Vorstand der Jauntalflieger bekennt sich zu den gesetzlichen Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus. Um gemeinsam gut durch diese angespannte Lage zu kommen, empfehlen wir allen sich unbedingt an die Anordnungen der Behörden zu halten. Von der Bundesregierung sind wir gesetzlich dazu angehalten, Sportstätten zu schließen und den Sportbetrieb einzustellen. Die Schließung wird bis zu einer ungewissen Zeit durchgeführt. Alle Zusammenkünfte des Vereins sind zu...

03. Januar 2020
Die Sportunion Jauntalflieger wünschen ein schönes neues Jahr mit viel Gesundheit und vielen Happy Landings!! Ein neues Jahr muss natürlich eingeflogen werden und das aber ordentlich ;-) Deswegen riefen wir uns zu einem Flug in Nimis zusammen. 7 Vereinsmitglieder konnten sich nach einer langen Silvesternacht mobilisieren und folgten den Aufruf! Auch am 2. Jänner waren wir unterwegs um auch mit anderen Fliegerkollegen ins neue Jahr zu "fliegen". Hier ein paar Fotos und ein Video mit...

30. Oktober 2019
Es war wahrlich ein herrlicher Ausflug der Jauntalflieger nach Bassano! Wie alle Jahre wählen wir das Datum um den 26. Oktober für unseren Clubausflug, 17 Mitglieder und 3 begleitende Personen waren anwesend und genossen das Traumwetter an diesen Wochenende! Itze fuhr schon am Freitag mit 6 Piloten los und verbrachten den Tag in Meduno, am Samstag früh kamen die restlichen Jauntalflieger nach. Treffpunkt war 11.30 der Landeplatz Garden relais in Bassano del Grappa, von wo aus wir gleich zum...

18. Juni 2019
Achtung!! Das Fliegen am Lippekogel ist nur noch mit Anmeldung bei Itze oder bei Tine gestattet! Da wiederholt das Tor offen gelassen wurde und die Kühe entlaufen sind, müssen wir diese Vorkehrungen treffen. Das Tor wurde jetzt mit einem Schloss versehen und kann jetzt so nicht mehr betreten werden. Ich bitte dies zu Respektieren und zu befolgen! Anmeldung Telefonisch oder per Whatsapp Itze 06649120059 Martin 06607599001 Infos zu Lippekogel

28. Mai 2019
Ganz unverhofft kommt oft das Glück! Am Sonntag gelang mir der Zauberkogel/ Wandelitzen Strecken-Rekord ! Laut Wettervorhersage sah es wirklich nicht nach Streckenfliegen aus! Wir fuhren zu 4. hinauf und traten gleich den Flug an. Die Wolken bildeten sich wie in einem Bilderbuch, so blieb mir keine Wahl als den Wolken zu folgen. Ich konnte sofort Höhe machen und schummelte mich unter der Luftraumgrenze durch und flog mit etwa 1700 Meter Richtung Eberstein. Vor Friesach blätterte ich am...

27. Mai 2019
Das Streckenfliegen am Zauberkogel über die Saualpe gestaltet sich nicht immer leicht, da etwas nördlich von Diex die MTMA LOXZ 2 beginnt. Diese fängt in einer Höhe von 2290 m an und macht uns Paragleiter das fliegen auf die Saualpe so gut wie unmöglich! Der Miltärische Luftraum ist an einigen Tagen inaktiv, nach unseren Beobachtungen kommt das aber eher selten vor! Nach einer Absprache mit dem Tower in Zeltweg, soll eine Freigabe bis Klippitztörl an vielen Tagen meist kein Problem sein....

06. April 2019
Der neue Landeplatz befindet sich beim Gasthaus Speiser in St.Martin! Hier befinden sich genügend Parkplätze und bei Vorankündigung im Gasthaus kann man dort auch essen und trinken. Bei der Landevolte sollte man die Höhe östlich über den Häusern abbauen und den Queranflug nördlich anfliegen (siehe Skizze Lila Linie). Der Windsack befindet sich am Holzzaun (Siehe Skizze Gelber Ring) ! Vorsicht ist bei den Stromleitung geboten, die den Landeplatz umkreisen aber zum Landen kein Problem...

28. Dezember 2018
Ich möchte euch mit diesen Artikel einen kleinen Stups geben, damit ihr mal darüber nachdenkt, was wäre wenn ....!? Eine kleine Geschichte die ich selbst erlebt habe, die mich zum nachdenken gebracht hatte! Es dauerte eine zehntel Sekunde in der ich die Kontrolle über meinen Schirm verlor, der Rettungsschirm machte gute Arbeit und brachte mich gut zu Boden, von dort ich aber nicht ohne Hilfe wieder ins Tal kam ! Oh Schreck! Ich hatte nicht nur die Kontrolle über meinen Schirm verloren...

Mehr anzeigen

Fordern u Fördern wird ausgebaut

Unsere Aktion "Fordern und Fördern" wird für - bzw. ab der XContest Saison 2021 etwas ausgebaut. Um auch junge oder steckenflugunerfahrene Piloten das Streckenfliegen etwas schmackhaft zu machen und ihnen auch am Erfolg teilhaben zu ermöglichen, haben wir noch 2 Prämienstufen dazu definiert!

Wie auch schon in den letzten Jahren werden für 300 erflogenen Punkten  50,-€ bezahlt. Nun werden auch für 200 erflogenen XC-Punkten 30,-€ und für  150 Punkten  (dies aber nur einmalig pro Pilot) 15 Euro bezahlt!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Der fast täglich aktuelle Blog von Itze

Kontakt

Sport UnionJauntalflieger

 

Friedrich Mairitsch

St. Margarethen 22

 

Tel: +43 664 9120059

jauntalflieger@gmx.at