Jahresrückblick 2017

Das erste Jahr geht zu Ende, deshalb bedanke ich mich bei allen Vereinskollegen und möchte hier einen kleinen Rückblick 2017 und Blick ins neue Jahr werfen.

 

April: Startplatz am Zauberkogel wurde hergerichtet und Erstbeflug wurde gemacht.

 

April: Vorschlag von Itze "moch ma an eiganan Verein"! So entstand unser Verein....

 

Juni: Sammelaktion des XC-Tracer dies mit genügend Teilnehmern erfolgreich durchgeführt werden konnte. Mittlerweile werden auch von anderen Piloten diese Aktion gemacht, da dieses Gerät weiterhin immer beliebter wird.

 

 

Juli: Wir wurden von der Sportunion aufgenommen und sind seit dem ganz offiziell unter dem Dach der Sportunion.

 

Oktober: Unser erster Vereinsausflug wurde gemacht. Ziel war Bassano! Leider entschieden wir uns etwas kurzfristig, deshalb konnten bedauerlicherweise einige nicht dabei sein. Voraussichtlich werden wir nächstes Jahr auch das Wochenende um den 26. Oktober den Ausflug machen. Deshalb schon mal Rot in den Kalender schreiben ;-) Bericht lesen

 

November: Nach Wunsch Äußerungen einer Mannschaftswertung im Xcontest, leiteten wir alles in die Wege und meldeten unseren Verein beim ÖAeC an. Auch die Anmeldungen und Ummeldungen der Mitglieder ging reibungslos vonstatten. Zu Zeit sind wir 6 Piloten die unseren Verein in der XContest Mannschaftswertung voran bringen werden.

 

Dezember: Am Ende des Jahres angelangt zählt unser Verein insgesamt 30 Mitglieder und einen Kater ;-)

_________________________ _ _ _ _ _

 

Natürlich schauen wir mit Zuversicht voraus und haben schon ein paar Pläne für das Jahr 2018!

  • einen Sicherheitstrainingstag bei Xandi
  • Flachlandfliegen in der Slowakei
  • Clubausflug
  • Besuchen unserer Vereinskollegen in deren Fluggebieten
  • viele gemeinschaftliche treffen per Whatsapp ;-)
  • und vieles mehr

Natürlich geben wir wie gewohnt alles frühzeitig bekannt!

 

Die Jauntalflieger wünschen allen Kollegen und deren Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hannes (Sonntag, 31 Dezember 2017 10:40)

Kärnter Landesmeisterschaft Bronze

Österr. Paragleiter-Ligabewerb und Kärntner Landesmeisterschaft!
Am 30 04.22 findet bei besten Flugwetter der Radsberg Open Big Air statt, auch unser Tine (Martin Morak) ist dabei.
60 Piloten bringt den Pulk auf die maximale Höhe an die richtige Position für den Luftstart um 12:45 Uhr.  Die Aufgabe ist vom RADSBERG nach LUDMANNSDORF so schnell als möglich zu fliegen und das muss zweimal abgeflogen werden. Zum Schluss noch eine Talquerung Richtung HOCHOBIR, das ergibt eine Strecke von 85,6km. Unser Tine war vom Anfang an immer im ersten Pulk und erreichte viele  Leadingpoints für’s Vorausfliegen, das ist so seine Art, wer ihn kennt, er ist kein Schwitzer. Nach 2:52 Std. war der erste im Ziel am Radsberg und Martin kam  mit 10 min. Rückstand als 6. ins Ziel. Aufgrund der "Leaddingpoints" wurde er herrvoragender vierter im Gesamtfeld und 3. bei der Knt. Meisterschaften.
Der Tine hat viel Streckenflugerfahrung die er diesmal wieder einmal bewiesen hat.
Wir von den Jauntalfliegern sind sehr stolz auf unseren Martin und wünschen weiterhin viele schöne Flüge
euer Obmann
Fritz (Itze) Mairitsch

mehr lesen 0 Kommentare

Der fast täglich aktuelle Blog von Itze

Kontakt

Sport UnionJauntalflieger

 

Friedrich Mairitsch

St. Margarethen 22

 

Tel: +43 664 9120059

jauntalflieger@gmx.at