XContest Mannschaftsbewerb

fordern und fördern

Es liegt uns sehr am Herzen, Piloten die gute Leistung erbringen auch zu fördern! Um in den Genuss dieser Förderung zu kommen musst du zuerst ein paar Voraussetzungen erfüllen.

Voraussetzung ist eine ordentliche Mitgliedschaft bei uns, weiters eine Mitgliedschaft bei dem Österreichischen Aeroclub ÖAeC . Beim ÖAec musst als zugehöriger des Sportunion Jauntalflieger Vereins gemeldet sein.

Hast du die Voraussetzung erfüllt kanns los gehn! Ziel ist es unseren Verein in der XContest Mannschaftswertung  etwas voran zu bringen. Dazu brauchen wir weite Flüge unserer Mitglieder die natürlich nicht unbelohnt bleiben sollen. Es werden 50,- Euro an allen die es schaffen  über 300 Punkten in unsere Mannschaftswertung beizutragen ausbezahlt.

Infos:

  • Zeitraum: 10.Sep.2018 bis 9.Sep 2020
  • Anmeldung zu den Jauntalflieger hier
  • Anmeldung ÖAeC hier (Vereinsangaben: Sportunion Jauntalflieger / Ver. Nr.:230082 )
  • 50,- Euro bezahlen wir für 3 Flüge dessen Gesamtwertung über 300 Punkte nach XContest Regel betragen

 

Mannschaftswertung

hier findest du alle Mannschaften nach Punkten gereiht.

Regeln

  • Gewertet werden die 3 weitesten Flüge wobei nur 1 Flug im Ausland geflogen werden darf.
  • Punktevergabe erfolgt durch XContestberechnung
  • Jeder Pilot fliegt auf eigene Gefahr

Hast du Fragen dann Kontaktier uns einfach!

Wir wünschen allen Teilnehmer guten Erfolg  und ein Gut ab gut Land !



Rückblick

2019 erreichten wir Platz 48 mit 770,77 Punkten [zeigen]

  1. Manfred Geier 271.44 P.
  2. Martin Morak 267.04 P.
  3. Fritz Mairitsch 232.29 P.

2018 erreichten wir Platz 23 mit 1360.86 [zeigen]

  1. Peter Weitzbauer  550.69 P.
  2. Manfred Geier  460.87 P.
  3. Martin Morak  349.30 P.

 


Flugbetrieb wird eingestellt

Der Vorstand der Jauntalflieger bekennt sich zu den gesetzlichen Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus. Um gemeinsam gut durch diese angespannte Lage zu kommen, empfehlen wir allen sich unbedingt an die Anordnungen der Behörden zu halten. Von der Bundesregierung sind wir gesetzlich dazu angehalten, Sportstätten zu schließen und den Sportbetrieb einzustellen. Die Schließung wird bis zu einer ungewissen Zeit durchgeführt.

Alle Zusammenkünfte des Vereins sind zu vermeiden. Außerdem legen wir euch allen nahe die Ausgangsbeschränkungen ernst zu nehmen, auch wenn dafür vielleicht auf den ein oder anderen Flugtag verzichtet werden muss.

Hier findest du die Verordung des Bundesministeriums: LINK

 

In diesem Sinne, passt auf euch auf, bleibt gesund und schaut gut aufeinander!

0 Kommentare

Der fast täglich aktuelle Blog von Itze

Kontakt

Sport UnionJauntalflieger

 

Friedrich Mairitsch

St. Margarethen 22

 

Tel: +43 664 9120059

jauntalflieger@gmx.at