XContest Mannschaftsbewerb

fordern und fördern

Es liegt uns sehr am Herzen, Piloten die gute Leistung erbringen auch zu fördern! Um in den Genuss dieser Förderung zu kommen musst du zuerst ein paar Voraussetzungen erfüllen.

Voraussetzung ist eine ordentliche Mitgliedschaft bei uns, weiters eine Mitgliedschaft bei dem Österreichischen Aeroclub ÖAeC . Beim ÖAec musst als zugehöriger des Sportunion Jauntalflieger Vereins gemeldet sein.

Hast du die Voraussetzung erfüllt kanns los gehn! Ziel ist es unseren Verein in der XContest Mannschaftswertung  etwas voran zu bringen. Dazu brauchen wir weite Flüge unserer Mitglieder die natürlich nicht unbelohnt bleiben sollen. Es werden 50,- Euro an allen die es schaffen  über 300 Punkten in unsere Mannschaftswertung beizutragen ausbezahlt.

Infos:

  • Zeitraum: 10.Sep.2018 bis 9.Sep 2019
  • Anmeldung zu den Jauntalflieger hier
  • Anmeldung ÖAeC hier (Vereinsangaben: Sportunion Jauntalflieger / Ver. Nr.:230082 )
  • 50,- Euro bezahlen wir für 3 Flüge dessen Gesamtwertung über 300 Punkte nach XContest Regel betragen

 

Mannschaftswertung

hier findest du alle Mannschaften nach Punkten gereiht.

Regeln

  • Gewertet werden die 3 weitesten Flüge wobei nur 1 Flug im Ausland geflogen werden darf.
  • Punktevergabe erfolgt durch XContestberechnung
  • Jeder Pilot fliegt auf eigene Gefahr

Hast du Fragen dann Kontaktier uns einfach!

Wir wünschen allen Teilnehmer guten Erfolg  und ein Gut ab gut Land !



Rückblick

2018 erreichten wir Platz 23 mit 1360.86 [zeigen]

  1. Peter Weitzbauer  550.69 P.
  2. Manfred Geier  460.87 P.
  3. Martin Morak  349.30 P.

 


Neuer Landeplatz

Bild ist vergrößerbar
Bild ist vergrößerbar
Der neue Landeplatz befindet sich beim Gasthaus Speiser in St.Martin! Hier befinden sich genügend Parkplätze und bei Vorankündigung im Gasthaus kann man dort auch essen und trinken.
Bei der Landevolte sollte man die Höhe östlich über den Häusern abbauen und den Queranflug nördlich anfliegen (siehe Skizze Lila Linie).
Der Windsack befindet sich am Holzzaun (Siehe Skizze Gelber Ring) !
Vorsicht ist bei den Stromleitung geboten, die den Landeplatz umkreisen aber zum Landen kein Problem darstellen ( Skizze Rote Linien )! Im Zweifel sollte man sich für die Wiese südlich der Hochspannungsleitung entscheiden!
Parken sollte man so dass immer eine breiter Traktor durch den Hof fahren kann.
Bei hohem Gras ist es wichtig sofort den Schirm an den Rand zu tragen! Müll sollte stehts entsorgt werden !!
mehr lesen 0 Kommentare

Der fast täglich aktuelle Blog von Itze

Kontakt

Sport UnionJauntalflieger

 

Friedrich Mairitsch

St. Margarethen 22

 

Tel: +43 664 9120059

jauntalflieger@gmx.at