XContest Mannschaftsbewerb

fordern und fördern

Es liegt uns sehr am Herzen, Piloten die gute Leistung erbringen auch zu fördern! Um in den Genuss dieser Förderung zu kommen musst du zuerst ein paar Voraussetzungen erfüllen.

Voraussetzung ist eine ordentliche Mitgliedschaft bei uns, weiters eine Mitgliedschaft bei dem Österreichischen Aeroclub ÖAeC . Beim ÖAec musst als zugehöriger des Sportunion Jauntalflieger Vereins gemeldet sein.

Hast du die Voraussetzung erfüllt kanns los gehn! Ziel ist es unseren Verein in der XContest Mannschaftswertung  etwas voran zu bringen. Dazu brauchen wir weite Flüge unserer Mitglieder die natürlich nicht unbelohnt bleiben sollen. Es werden 50,- Euro an allen die es schaffen  über 300 Punkten in unsere Mannschaftswertung beizutragen ausbezahlt.

Update: Ab der XContest Saison 2021 (beginnt in September 2020) werden nun auch 30,- an Mitglieder mit über 200 XC-Punkten, und  15,- an Einsteiger die das erste mal 150 XC- Punkten schaffen ausbezahlt!

Infos:

  • Zeitraum: 10.Sep.2021 bis 9.Sep 2022
  • Anmeldung zu den Jauntalflieger hier
  • Anmeldung ÖAeC hier (Vereinsangaben: Sportunion Jauntalflieger / Ver. Nr.:230082 )
  • 50,- Euro bezahlen wir für 3 Flüge dessen Gesamtwertung über 300 Punkte nach XContest Regel betragen!
  • 30,- Euro für 3 Flüge über 200 Pukten
  • 15,- Euro für 3 Fl. über  150 Pukten (einmalig)

 

Mannschaftswertung

hier findest du alle Mannschaften nach Punkten gereiht.

Regeln

  • Gewertet werden die 3 weitesten Flüge wobei nur 1 Flug im Ausland geflogen werden darf.
  • Punktevergabe erfolgt durch XContestberechnung
  • Jeder Pilot fliegt auf eigene Gefahr

Hast du Fragen dann Kontaktier uns einfach!

Wir wünschen allen Teilnehmer guten Erfolg  und ein Gut ab gut Land !



Rückblick

2021 erreichten wir Platz 40 mit 842.41 [zeigen]

  1. Martin Morak  306.61 P.
  2. Manfred Geier 295.54 P.

2019 erreichten wir Platz 48 mit 770,77 Punkten [zeigen]

  1. Manfred Geier 271.44 P.
  2. Martin Morak 267.04 P.
  3. Fritz Mairitsch 232.29 P.

2020 erreichten wir Platz 33 mit 849,59 [zeigen]

  1. Manfred Geier  440,08 P.
  2. Martin Morak  273,14 P.

 

2018 erreichten wir Platz 23 mit 1360.86 [zeigen]

  1. Peter Weitzbauer  550.69 P.
  2. Manfred Geier  460.87 P.
  3. Martin Morak  349.30 P.

 



Kärnter Landesmeisterschaft Bronze

Österr. Paragleiter-Ligabewerb und Kärntner Landesmeisterschaft!
Am 30 04.22 findet bei besten Flugwetter der Radsberg Open Big Air statt, auch unser Tine (Martin Morak) ist dabei.
60 Piloten bringt den Pulk auf die maximale Höhe an die richtige Position für den Luftstart um 12:45 Uhr.  Die Aufgabe ist vom RADSBERG nach LUDMANNSDORF so schnell als möglich zu fliegen und das muss zweimal abgeflogen werden. Zum Schluss noch eine Talquerung Richtung HOCHOBIR, das ergibt eine Strecke von 85,6km. Unser Tine war vom Anfang an immer im ersten Pulk und erreichte viele  Leadingpoints für’s Vorausfliegen, das ist so seine Art, wer ihn kennt, er ist kein Schwitzer. Nach 2:52 Std. war der erste im Ziel am Radsberg und Martin kam  mit 10 min. Rückstand als 6. ins Ziel. Aufgrund der "Leaddingpoints" wurde er herrvoragender vierter im Gesamtfeld und 3. bei der Knt. Meisterschaften.
Der Tine hat viel Streckenflugerfahrung die er diesmal wieder einmal bewiesen hat.
Wir von den Jauntalfliegern sind sehr stolz auf unseren Martin und wünschen weiterhin viele schöne Flüge
euer Obmann
Fritz (Itze) Mairitsch

mehr lesen 0 Kommentare

Der fast täglich aktuelle Blog von Itze

Kontakt

Sport UnionJauntalflieger

 

Friedrich Mairitsch

St. Margarethen 22

 

Tel: +43 664 9120059

jauntalflieger@gmx.at